Schlagwort-Archiv: Hashtag

Face to Face mit dem #Hashtag

Noch im Jahr 2012 (zur Zeit von Face to Face, der ersten Auflage) eher als ein Ausreißer von anderen Plattformen angesehen, ist der #Hashtag drauf und dran, sich nicht nur im Netz sondern auch generell in der Marketing-Kommunikation zu etablieren. Die Raute war lange Zeit eine Art Übersprungshandlung des Microblogging-Anbieters Twitter. Mit diesem Zeichen werden besonders wichtige Schlagworte innerhalb einer Meldung markiert, m so ein übergeordnetes Thema zu definieren. Aber nicht nur in Twitter kristallisierte sich mit der Zeit heraus, dass hinter dem Rautezeichen mehr steckt als nur ein seltsames Vorzeichen. Andere Plattformen, wie z.B. die hauseigene Foto-Community Instagram, setzte unterdessen ebenfalls auf die Raute, mit dem durchschlagenden Erfolg, dass User zum Teil ihre gesamte Art der klassischen Satzbildung (Subjekt, Prädikat, Objekt) über Bord werfen und gegen die Aneinanderreihung von Schlagworten (#Hashtags) eintauschen.

Face to Face mit dem #Hashtag 

Der Erfolg von Twitter, Instagram und nicht zuletzt auch Google+, die ebenfalls die Nutzung des # verkündeten, trieb Facebook schlussendlich auch dazu, das #Hashtag als ein strategisches Kommunikationstool in die Community einzuführen. Im meinem Buche Face to Face – Handbuch Facebook Marketing geht es unter anderem um diese Veränderung der Sprache. Mehr zum Thema findet ihr im Abschnitt 2.3.1 Die dritte Person, Kürzel und andere #Kuriositäten. In Anlehnung an dieses Thema findest Du auch in meiner 14teiligen Videoreihe Face to Face mit Lukas Adda das folgende #Hashtag Video. Es fallen so Begriff wie #Merkel #Sixt #Neuland #Sinn #Nutzen und viele mehr.

Über Feedback zu dem Video und/oder zu Face to Face – Handbuch Facebook Marketing generell freue ich mich auf facebook.com/buch.facetoface auf Amazon oder wo auch immer …