Schlagwort-Archiv: The Digital Guide

Im Face to Face Gespräch mit einem App-Entwickler

….. . Ich würde die Open Graph-Funktion an meinem Grabstein testen. Mit diesem Satz endet das spannende Face to Face-Interview mit Patrick Schlesinger.

Zukunftsszenario: Facebook Open Graph Kreislauf (mehr dazu in “Face to Face” ab Seite 360)

Schritt zurück: Worum geht es?

In meinem Buch Face to Face – Handbuch Facebook Marketing werden unter anderem auch die  Themen Facebook Applikationen, Facebook Tabs und Facebook Open Graph behandelt. In diesem Zusammenhang habe ich mich hierzu auch mit Patrick Schlesinger, Entwickler und Programmierer von Contexlabs unterhalten. Intro anhören:

Mit den folgenden Fragen habe ich Patrick gelöchert:

- Was sind die häufigsten Fehler in der Programmierung einer Facebook Applikation?

- Was ist der aktuelle Stand der Facebook Open Graph Technologie? 

- Welche Facebook Open Graph Technologien sind mit Vorsicht zu genießen? 

- Was gibt es bei Facebook Open Graph Kampagnen zu beachten?

- Welche Programme sind sinnvoll? 

- Wo ist Facebook in fünf Jahren?

Dem kompletten Gespräch könnt ihr hier lauschen: Face to Face im Gespräch

An dieser Stelle bedanke ich mich ganz herzlich bei Patrick für dieses Gespräch!

Über Feedback zu dem Video und/oder zum Buch Face to Face – Handbuch Facebook Marketing generell freue ich mich auf facebook.com/buch.facetoface und auf Amazon oder wo auch immer …

 

Besten Dank für die Aufmerksamkeit.

Grüße, Lukas Adda.

Face to Face über Facebook Mobil

Ja, man kann sich Studien, Berichte und Meldungen über dieses Thema durchlesen. Alle Veröffentlichungen werden die große mobile Zukunft verkünden. Man kann sich aber auch einfach mal umschauen: in der U-Bahn, im Park, in der Supermarkt-Schlange, an der Ampel, im Cafe – überall hat die mobile Zukunft bereits in unsere unmittelbare Umgeben Einzug genommen. Oder ist sie schon da? Wenn es um die mobile Nutzung von Facebook geht, dann kann man diese Frage nur mit einem eindeutigem JA beantworten. Bereits heute besuchen 18 Millionen von den insgesamt 25 Millionen Facebook-Mitglieder in Deutschland die Community über ein mobiles Endgerät (siehe offizielle Facebook Meldung vom September 2013). Sie betreten ihre digitalen Lebensräume an Orten, die ihren offline Lebensräumen entsprechen und daher sehr individuell gewählt sind. Meist wird das mobile Wohnzimmer auf dem Display geöffnet weil der Offline-Surfer gerade den richtigen Weg nach irgendwohin sucht, weil er sich über eine bestimmte Information erkundigen möchte, weil sie unterhalten beziehungsweise unterhaltet werden möchte oder einfach nur weil es ihnen ihre eigene NoMoPhobie aufdrängt. Welche Gründe auch immer nun ausschlaggebend dafür sein mögen, an der mobilen Zukunft kommt schon heute kein User und kein Unternehmen vorbei. Und das ist erst der Anfang – das Netzwerk rechnet bereits nächstes Jahr (ab in zwei Monaten) mit über 1 Milliarde Facebook Nutzer, die mobil ihren Newsfeed checken werden. Für das Facebook Marketing hat das vielfältigste Folgen. In meinem Buch Face to Face – Handbuch Facebook Marketing geht es in Kapitel 8: “Auch für Facebook gilt: Mobil first!” eben um diese Zukunft.

Das folgende Face to Face-Video soll Dir einen weiteren Blick in die Glaskugel präsentieren und Dir einen weiteren Anreiz bieten, Dich stärker mit diesem Thema auseinander zu setzten (Warenkorb).

Über Feedback zu dem Video und/oder zu Face to Face – Handbuch Facebook Marketing generell freue ich mich auf facebook.com/buch.facetoface auf Amazon oder wo auch immer …

 

Face to Face goes Youtube: mehrteilige Videoreihe zum Buch

Nach einer großartigen Buchlesung am vergangenen Freitag im 4010 (Berlin), geht es heute also los. Ich starte für mein Buch Face to Face – Handbuch Facebook Marketing eine mehrteilige Video-Reihe auf Youtube. 14 Folgen sind geplant und welche Überraschung … alle handeln von Facebook Marketing. Die einzelne Episode gibt einen Einblick in ein bestimmtes Schwerpunkt-Thema an und dauert ca. zwei bis drei Minuten. Alle künftigen Beiträge lassen sich über meinen folgenden Youtube-Kanal abonnieren: www.youtube.com/TheDigitalGuide

“Face to Face” goes Youtube: mehrteilige Videoreihe gestartet

In den nächsten Wochen spreche ich beispielsweise über den #FacebookOpenGraph, über #FacebookAds, über #CommunityManagement im Netzwerk und vieles mehr. Jedes Video bezieht sich auf mein Buch Face to Face – Handbuch Facebook Marketing und kann auf Grund der Themenbreite des jeweiligen Bereiches lediglich grob angesprochen werden. Den kompletten Durchblick erhält der Zuschauer, wenn er sich das Buch bestellt. Klar! Die erste Episode beschäftigt sich mit dem #F-Commerce. Auch wenn dieser Facebook Zweig bislang nicht den erwarteten Durchbruch verzeichnen konnte (lediglich 2% der Facebook Nutzer haben bislang via Facebook etwas eingekauft, etailment), glaube ich, dass über kurz oder lang kein Weg am Kaufen und Verkaufen mit und durch Facebook vorbeiführt. ….

Die Videos entstanden in der Zusammenarbeit mit der TV- und Filmproduktion Leitwolf (Schulterblatt 58, Hamburg). Großer Dank geht auch an die Künstlerin Sabrina Tress, die für das Buchcover verantwortlich ist und auch in diesen Clips ihr Handschrift trägt.

Nächste Woche geht es weiter mit: …. verrate ich noch nicht.

Über Feedback zu dem Video und/oder zu Face to Face – Handbuch Facebook Marketing generell freue ich mich auf facebook.com/buch.facetoface auf Amazon oder wo auch immer …

Im Handel: Face to Face – Handbuch Facebook Marketing

Es ist soweit: das Buch Face to Face – Handbuch Facebook Marketing geht in die zweite Runde oder im korrekten Fachjargon zu bleiben: in die zweite Auflage. Das Fachbuch richtet sich an alle, die sich mit Facebook Marketing beschäftigen, ist im herausgebenden Galileo Computing Verlag direkt zu beziehen oder einfach überall dort, wo Fachbücher angeboten werden.

Face to Face – Handbuch Facebook Marketing im Buchhandel

Es ist kein Stein auf dem anderen geblieben!

Wie schon bei der ersten Ausgabe, die im Mai 2012 erschienen ist (Amazon Rezensionen lesen), liegt der Schwerpunkt selbstverständlich auf dem Fachgebiet “Facebook Marketing”. Die zweite Fassung ist vollständig überarbeitet und wartet zusätzlich mit vielen Neuerung auf. So habe ich beispielsweise die Trendthemen Facebook Mobil und Facebook Open Graph mit eigenständigen Kapiteln versehen (siehe Kapitel 8 “Auf für Facebook gilt: Mobil first!” und Kapitel 11 “Facebook Open Graph – das Marketing kennt keine Community-Grenzen (mehr)”).

Ein besonderer Service, der vielleicht sogar eine Neuheit im Fachbuchhandel generell darstellt, ist die Integration von Audio-Interviews. Mittels der eingebetteten QR-Codes können sich interessierte Leser optional diese Expertengespräche auf ihr Smartphone streamen.

Worum es künftig auf dieser Seite geht

Auf diesem Blog wirst Du künftig aktualisierte Beiträge finden, die sich um das Buch Face to Face – Handbuch Facebook Marketing drehen. Nach und nach werde ich hier beispielsweise die Interview-Teilnehmer im Detail vorstellen. Zusätzlich verweise ich auf aktuelle Netz- und Medienberichte und Gewinnspiel-Aktionen zum Buch und veröffentliche spezielle #Face2Face-Videos. Der Start dieser Videos ist für Ende Oktober geplant. Ein Bes

Ach übrigens….

…. weitere, aktuelle Infos findet ihr auch auf der gleichnamigen Face to Face Facebook-Seite: facebook.com/buch.facetoface

 

Wenn ihr Fragen habt oder weitere Infos benötigt, sagt mir gerne Bescheid – via Mail, Facebook oder eben hier.

Mehr detailliere Informationen folgen sehr bald!

Lukas Adda (alias The Digital Guide)